Imperfectie ist sexy

Was habe ich jetzt gemacht? Ein Fotoshooting in meinen selbst entworfenen Bambus-Dessous. Und warum? Weil Unvollkommenheit sexy ist, und es an der Zeit ist, der Welt zu zeigen, dass echte Frauen echte Schönheit verkörpern, ungeachtet ihrer Unsicherheiten und Unvollkommenheiten. Wieder sehr schön geschrieben, Schellekens... ich habe mich vor der Kamera trotzdem ganz anders gefühlt.

Fangen wir am Anfang an: Ich entwerfe meine eigenen Dessous. Als Mensch, der schon immer von Stoffen und Mode fasziniert war, beschloss ich 2018, einen Vertrauensvorschuss zu geben und meine eigene Kollektion von Bambus-Dessous zu entwerfen, die meinen Harnverlust und meine Allergie gegen synthetische Stoffe berücksichtigen sollte. Bambus schien das perfekte Material zu sein, da es langlebig, hypoallergen, weich und atmungsaktiv ist und dafür sorgt, dass man sich wie eine Göttin in einem Schutz aus Seide fühlt, egal ob man ein Apfel, eine Birne, eine Banane oder eine Sanduhr ist.

Als ich meine allererste Kollektion entwarf, wurde mir klar, dass es wichtig ist, die Vielfalt der Frauen zu berücksichtigen. Kein Körper gleicht dem anderen, und das macht meine Entwürfe noch vielschichtiger. Ich beschloss, meine Dessous in verschiedenen Stilen und Größen anzubieten, so dass ich allen Frauen Unterwäsche anbieten kann, in der sie sich in meinem Pavone feminin und selbstbewusst fühlen.

Am Tag vor dem Fototermin bekam ich das große Zittern. Ich hatte Angst, dass meine Unvollkommenheiten - die ich normalerweise sorgfältig versteckt hielt - auf den Fotos deutlich sichtbar sein würden. Das war auch der Moment, in dem mir klar wurde, dass dies genau die Botschaft war, die ich vermitteln wollte: Unvollkommenheit ist super sexy.

Ich bin kein Supermodel, und das muss ich auch nicht sein. Ich habe meine Unsicherheiten, Dämonen und Narben, und das macht mich zu dem, was ich bin. Es sind diese Unvollkommenheiten, die uns einzigartig machen und uns Charakter verleihen. Wir müssen aufhören, nach unmöglicher Perfektion zu streben, und stattdessen lernen, uns selbst mit all diesen Fehlern, Narben, Unsicherheiten und Dämonen zu lieben. Also Kim Kardashian, du kannst dich glücklich schätzen.

Am Tag des Fotoshootings stand ich unbeholfen in meinen selbst entworfenen Bambusdessous vor der Kamera. Ja, ich war nervös, unbeholfen und fühlte mich unwohl, aber ich wusste, dass ich eine Botschaft hatte, die wichtiger war als meine eigene Unsicherheit. Manchmal ist es besser, direkt durch das Meer der Unsicherheit zu schwimmen, um den Schmerz erträglicher zu machen.

Das Ergebnis? Die Fotos zeigen meine Verletzlichkeit, und ich kann sie mit Sanftmut betrachten. Sie zeigen, dass Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl die wahren Schlüssel sind, unabhängig von der Körperform oder -größe. Es ist an der Zeit, dass wir aufhören, uns mit unerreichbaren Maßstäben zu vergleichen, und stattdessen unsere eigene Schönheit anerkennen. Ich hoffe sehr, dass es Ihnen gelingt, Ihr Spiegelbild mit der gleichen Brille zu betrachten.

Also, meine Damen, denkt daran, dass Unvollkommenheit sexy ist, dass eure Unsicherheiten erlaubt sind und dass echte Frauen die wahre Definition von Schönheit darstellen. Ich mache diese Unterwäsche für dich, genau so wie du jetzt bist. Und glaubt mir, Selbstliebe ist das Schönste, was man als Frau tragen und ausstrahlen kann.

X Janneke

Janneke Schellekens
Sei der erste der einen Kommentar schreibt....
Schreibe einen Kommentar